Wichtige Kundeninformationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Aktuell ist das Coronavirus, obwohl es bisher nur ca. 30 bestätigte Infektionen gibt das Top-Thema in den Medien

So haben wir selbst als Pflegedienst und wichtiger Gesundheitsdienstleister im Wetteraukreis momentan Probleme Hygieneartikel wie Schutzkittel, Mundschutz und Desinfektionsmittel zu beziehen. Bitte verfallen Sie nicht der allgemeinen Hysterie um das Coronavirus.

Einfachste Maßnahmen wie das regelmäßige Waschen der Hände mit Seife und das Husten oder Niesen in die Armbeuge reichen bereits aus, um sich und andere vor Ansteckungen zu schützen. Der Schutz vor dem Virus wird mittels eines Mundschutzes oder einem Schutzkittel nicht deutlich erhöht. Die Maßnahmen helfen übrigens auch, eine Ansteckung mit dem Grippevirus, das zurzeit auch grassiert zu vermeiden.

Nach heutiger Rücksprache mit dem Gesundheitsamt in Friedberg (Hessen) besteht für Personen, die sich nicht in einem Risikogebiet, wie Italien oder China aufgehalten haben oder mit einer positiv getesteten Person in Kontakt gekommen sind zurzeit keine Gefahr.

Symptome wie Kopfschmerzen, Fieber oder Schüttelfrost treten im Moment häufig auf Grund des normalen Grippe-Virus auf und deuten, sofern Sie sich nicht in einem Risikogebiet aufgehalten haben oder mit einer positiv getesteten Person in Kontakt waren, nicht auf eine Infektion mit dem Coronavirus hin.

Unser Pflegepersonal ist angewiesen, die üblichen Hygienemaßnahmen wie das Waschen der Hände und regelmäßige Händedesinfektionen einzuhalten. Wir werden vom Gesundheitsamt und vom Robert-Koch-Institut ständig mit neuen Informationen zur aktuellen Lage versorgt.

Die pflegerischen Leistungen werden von unserem Team momentan ohne Einschränkungen erbracht.

Momentan gilt es ruhig zu bleiben und nicht in Panik zu verfallen. In China geht die Zahl der Infizierten momentan zurück. Auf Grund der Maßnahmen und der guten Gesundheitsversorgung und der hohen hygienischen Standards kann man zurzeit auch davon ausgehen, dass die Ausbrüche in Deutschland beherrscht werden können.

Sollten Sie Fragen haben, so können Sie sich gerne per Telefon oder E-Mail an uns wenden